Glee

Erstellt am 27.01.2011 von Saakje.
Kategorien: alles bisherige, Privat.

Da kommt so eine neue Serie. Auf Super-RTL. Der Sender, den ich nie schau. Der, der irgendwo auf „Platz 1xx“ in der Senderliste des Fernsehers zu finden ist. So wichtig ist mir dieser Sender…

Ich bin nur darauf ausmerksam geworden, weil ein taz-Artikel darüber schrieb:
>> Den Crossover in die Erwachsenenwelt, der „Glee“ in den USA gelungen ist, peilt man hierzulande also erst gar nicht an. Auch dem Publikum, das nach der Selbstabschaffung der Musiksender MTV und Viva heimatlos geworden ist, wird in gewisser Weise Gegenwart und nähere Zukunft des Musikfernsehens vorenthalten. Schade, da entgeht der gesetzteren Altersgruppe etwas. << Und die taz hat recht! Hat sie besonders bei Filmkritiken durchaus nicht immer. Aber hier stimmt es. Die Serie ist witzig. Und unterhaltsam. Und ich verstehe absolut nicht, warum sie auf Super-RTL "versteckt" wird. Jedenfalls schaue ich die Serie übers Internet als Stream. Glücklicherweise ist das auch bei Super-RTL bei den meisten Serien möglich (wie auch bei den anderen Sendern der RTL-Gruppe). Die aktuelle Folge kann am Tag nach der Ausstrahlung im Internet gefunden werden. Und auch Infos zu den vorherigen Folgen um der Geschichte besser folgen zu können.

Viel Spaß 🙂

2 comments.

Doris
Kommentar on Januar 29th, 2011.

Unser Haushalt kann ohne Super-RTL nicht leben! Aber das liegt auch nur an unserem „Zwerg“… 😉

Saakje
Kommentar on Januar 29th, 2011.

hehe jo. Ich schätz, der liegt genau in der Zielgruppe von Super-RTL 😉

Leave a comment

Die Angabe von Name und Email (wird nicht veröffentlicht) ist erforderlich!

Kommentare dürfen die fogenden XHTML Tags enthalten:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.