Organspende

Erstellt am 02.12.2008 von Saakje.
Kategorien: alles bisherige, Auf Arbeit, Privat, Weltsicht.

Scheint so, als ob es eine neue Kampagne für Organspenden gibt. Jedenfalls habe ich neulich bei mir auf Arbeit neue Flyer und Broschüren mit einem Organspendeausweis liegen sehen. Da mein alter Ausweis ziemlich abgegriffen, um nicht zu sagen unleserlich, ist, habe ich gleich die Gelegenheit genutzt und mir einen neuen mitgenommen. Und zu meiner Überraschung ist hinten drauf auch der Knappschaft-Schriftzug. Soll mir recht sein.
Wichtiger in meinen Augen jedoch ist, dass es jetzt auch eine Internetadresse gibt: www.organspende-kampagne.de.
Und dazu auch noch eine kostenlose Infonummer 08000 / 90 40 400 – das Infotelefon Organspende der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation. Ich vermute mal, die melden sich nicht mit dem vollen Namen, gebe aber zu es nicht getestet zu haben…

Noch keine Kommentare.

Leave a comment

Die Angabe von Name und Email (wird nicht veröffentlicht) ist erforderlich!

Kommentare dürfen die fogenden XHTML Tags enthalten:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.