Gartenplanung III – Seitenrand

Erstellt am 09.09.2009 von Saakje.
Kategorien: alles bisherige, Garten.

Seitenrand WalderdbeereDer Rand an der Ostseite ist derzeit durch die Blutpflaume geprägt. Die Betonung liegt auf derzeit, weil der Baum demnächst dran glauben muss: Er wird gefällt. Wie gründlich wir es allerdings schafen werden den Wurzelstock zu entfernen – das weiß ich noch nicht.
Johanniskraut
Dadurch wird es dort vermutlich etwas heller werden. Dort wächst neben allerhand Unkraut und Gestrüpp auch eine Herbstanemone. Diese darf vorerst dort bleiben. Aber ich habe schon einige Walderdbeeren gesetzt. Etwas Farn soll auch dort wachsen. Und da es dort noch etwas heller wird, auch Johanniskraut.
Goldnessel (Lamium galeobdolon)
Ach ja – unter der Blutpflaume kommen hauptsächlich Walderdbeeren (die Ziererdbeeren sidn schon entsorgt), etwas Farn und Johanniskraut. Und was sonst noch vom bisherigen Unkraut (die oben erwähnte Akelei, Glockenblumen usw.) hochkommt…

Aber damit es halbwegs fliessende Übergänge gibt, wird die Goldnessel auch in dem Bereich auftauchen, so dass diese hübsche Pflanze entlang der gesamten Ostseite vom Sonneneck bis zu Ligusterhecke wachsen soll.

1 Kommentar

Pingback on August 28th, 2011.

[…] Seitenrand wird dem tatsächlich ähnlich, was ich geplant hatte. Direkt neben dem Kompost wuchert […]

Leave a comment

Die Angabe von Name und Email (wird nicht veröffentlicht) ist erforderlich!

Kommentare dürfen die fogenden XHTML Tags enthalten:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.